Artikel

Gute Ergebnisse beim Munich Indoor

Mit guten Ergebnissen kehrten die Leichtathleten von der DJK Friedberg vom Munich Indoor Sportfest zurück. Einen Podestplatz ergatterte sich Nela Lehmann im Kugelstoßen der Frauen mit ordentlichen 11,34 Meter trotz reduziertem Trainingsumfang. Demnächst beginnt sie nach ihrer Ausbildung ein Studium, dann kann sie auch wieder in vollem Umfang trainieren. Viola Vitting, U20-Athletin, überzeugte über 60 Meter Hürden bei den Frauen und verbesserte sich auf 9,70 Sekunden. Ahmed Tamam lief in seinem ersten 1500-Meter-Lauf tolle 4:33,91 Minuten, obwohl er eigentlich schon eine Runde zu früh das Rennen beendete und dann erneut loslaufen musste. Tim Mahl überzeugte mit einer neuen Hallenbestzeit von 4:37,93 Minuten.

Autor: Karin Wiegmann (21.02.2019)