Artikel

Viola Viting knackt die 5-Meter-Marke im Weitsprung

Trotz schw├╝lhei├čen Temperaturen waren die DJK Athleten ├Ąu├čerst erfolgeich bei den Kreismeisterschaften unterwegs. In Horgau bei den Kreismeisterschaften der Aktiven und U18 gewann Viola Vitting die 100-Meter-H├╝rden unangefochten in 15,88 Sekunden. Im Hochsprung holte sie mit 1,62 Meter ebenfalls den Kreistitel. Grund zum Jubeln hatte sie auch im Weitsprung. Erstmals knackte sie hier die 5-Meter-Marke. Mit 5,08 und 5,04 gelang ihr dies gleich zweimal, damit belegte sie am Ende Rang vier. Nela Lehmann gewann bei den Frauen das Kugelsto├čen mit 11,27 Meter. Platz zwei holte sie im Diskuswerfen mit 27,97 Meter und Dritte wurde sie zudem im Speerwerfen mit 32,78 Meter. Tim Mahl steigerte sich ├╝ber 800 Meter auf 2:12,23 Minuten und wurde damit Dritter in der U18.
Bei den Kreismeisterschaften der U16 und U14 in Schwabm├╝nchen zeigten Sabrina Mayer und Anna-Luisa Spatz tolle Leistungen. Gleich drei neue pers├Ânliche Bestleistungen schaffte Sabrina Mayer in der W14. ├ťber 80 Meter H├╝rden blieb die Uhr erstmals unter 13 Sekunden bei 12,92 Sekunden stehen, dem angestrebten Saisonziel. Damit war ihr der Kreistitel nicht zu nehmen. Platz zwei gab es f├╝r sie ├╝ber 100 Meter. Auch hier steigerte sie sich von 13,49 auf 13,36 Sekunden. Nur hauchd├╝nn die 5-Meter-Marke verfehlte sie im Weitsprung. Mit 4,99 Meter holte sie sich auch hier den Vizetitel und eine weitere pers├Ânliche Bestleistung. Anna-Luisa Spatz in der W15 schaffte ebenfalls im Weitsprung eine neue pers├Ânliche Bestleistung mit 4,26 Meter und sprang damit auf Platz sechs. ├ťber 80-Meter-H├╝rden rannte sie mit 13,96 Sekunden auf Rang zwei. ├ťber 100 Meter gelang ihr mit 14,28 Meter Platz vier.

Autor: Karin Wiegmann (10.08.2017)