Artikel

Gold und Silber bei den S├╝dbayerischen Meisterschaften


Zur Galerie

Einen Auftakt nach Ma├č in die Hallensaison schafften die Leichtathleten der DJK Friedberg bei den S├╝dbayerischen Hallenmeisterschaften in M├╝nchen. Einen lockeren Sieg verbuchte Stefan Gorol ├╝ber die 400 Meter. In 50,27 Sekunden legte er einen Start-Ziel-Sieg hin, ohne richtig gefordert zu werden. S├╝dbayerische Vizemeisterin wurde Nela Lehmann im Kugelsto├čen. Mit neuer pers├Ânlicher Hallenbestleistung von 12,30 machte sie sich selbst an ihrem Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk. Beide qualifizierten sich damit f├╝r die Bayerischen und S├╝ddeutschen Meisterschaften. Thadd├Ąus Wei├čhaar lief trotz derzeit reduziertem Training ÔÇô aufgrund der Abiturvorbereitung - in 2:07,39 Minuten zu Platz zehn in der Aktivenklasse. Naasir Geedifarah lief bei seinem ersten Hallenrennen ├╝berhaupt in 2:11,44 Minuten auf den 16. Platz. Beide Athleten geh├Âren eigentlich noch der U20-Klasse an. Viola Vitting startete in der U18 diesmal ├╝ber 60 Meter H├╝rden. Sie zeigte sich stark verbessert und gewann ihren Lauf in 9,94 Sekunden. Damit qualifizierte sie sich f├╝r die Bayerischen Meisterschaften.

Autor: Karin Wiegmann (27.02.2017)