Artikel

Vorstand einstimmig wiedergew├Ąhlt


Zur Galerie

Einstimmig wiedergew├Ąhlt wurde der Vorstand der DJK Friedberg bei der diesj├Ąhrigen Jahreshauptversammlung in LosingersÔÇÖs Hofsch├Ąnke in Wulfertshausen. Der langj├Ąhrige Vorsitzende Heinz Schrall bleibt an der Spitze, zweite Vorsitzende, Gesch├Ąftsf├╝hrerin und Pressewartin ist weiterhin Karin Wiegmann, Manfred R├Âmmelt leitet wie bisher die Finanzen, Sonja Kanjo bleibt Frauenwartin, Annette Millekat k├╝mmert sich auch zuk├╝nftig um die Belange der Jugend und Konstantin Bauer ist Medien- und ab sofort auch Ehrungsbeauftragter. Stefan Gorol nimmt in Zukunft die Aufgabe des Sportwarts und des Abteilungsleiters Leichtathletik wahr. Kassenwart Manfred R├Âmmelt legte seinen Kassenbericht vor, die beiden Revisoren Herbert Koller und Theresa Leinfelder hatten nichts zu beanstanden. Die Aufgabe der Kassenpr├╝fung ├╝bernehmen zuk├╝nftig Teresa Gorol und Dagmar Kristen. In seinem Jahresr├╝ckblick hob Heinz Schrall aus sportlicher Sicht vor allem das Erreichen des Endlaufes ├╝ber 400 Meter von Stefan Gorol bei den Deutschen Hallenmeisterschaften hervor sowie den Bayerischen Meistertitel von Nela Lehmann im Kugelsto├čen. Sein Dank ging an die vielen ehrenamtlichen Helfer im Hintergrund, sei es bei den Sportveranstaltungen oder auch beim karitativen Weihnachtsmarkt. Bei diversen Ausfl├╝gen kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Gro├čer Beliebtheit erfreue sich nach wie vor das Mutter-Kind-Turnen, Kinderturnen und die Herzsportgruppe. Am Wachsen sei ebenfalls die Barocktanzgruppe. Auch in diesem Jahr richtet die DJK Friedberg wieder zwei Veranstaltungen aus, einmal die Schw├Ąbischen Blockmeisterschaften der U16/U14 am 14. Mai und zum anderen die Schw├Ąbischen Meisterschaften der Aktiven und U18/U14 am 2. Juli. Highlight in diesem Jahr ist aber vor allem die 60-Jahrfeier der DJK Friedberg am 14. Oktober.

Autor: Karin Wiegmann (15.04.2017)